Mein Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Warenkorb

Schädlingsbekämpfung

Schädlinge sind Bestandteil unserer Umwelt und damit unseres Ökosystems.

Einsatzgebiet

Wir sind dort, wo Sie uns brauchen.

Zur Übersicht

Darüber hinaus sind sie vor natürlichen Feinden geschützt. Grundlage jeder Bekämpfungsmaßnahme ist die vorherige Bestimmung des Befalls. Erst danach kann Art und Umfang einer Schädlingsbekämpfung festgestellt werden.

Wir unterscheiden in folgende Gruppen:

Materialschädlinge

schädigen Güter wie Textilien, Holz, Bücher, Leder etc. und können dadurch wirtschaftliche Schäden anrichten. Zu dieser Gruppe zählen Ameisenarten, die unterschiedlichsten Käfer, Motten (Textilmotten), Hausbock, Splintholzkäfer und Nagekäfer. Meistens sind es die Larven, welche die Schäden verursachen.

Hygieneschädlinge

übertragen pathogene Keime auf Menschen und Tiere und können so zu Erkrankungen führen. Durch das Übertragen dieser Keime und Ausscheidungen der Schädlinge werden Lebensmittel kontaminiert und damit unbrauchbar. Zu dieser Gruppe gehören Mücken, Fliegen, Pharaoameisen, Nager (Hausmaus, Ratte), Schaben (Deutsche Schabe, Amerikanische Schabe, Orientalische Schabe).

Vorratsschädlinge

schädigen Nahrungsmittel, Genussmittel und Futtermittel. Dies geschieht meistens bei entsprechender Vorratshaltung in Silos, Lebensmittellagern oder der Vorratshaltung in der Wohnung. Der Schaden entsteht durch Fraß oder Verunreinigungen. Verschiedene Käferarten (Brotkäfer, Kornkäfer, Reismehlkäfer), Nager (Hausmaus, Ratte), Milben, Lebensmittelmotten (Mehlmotte, Dörrobstmotte, Kakaomotte) gehören zu dieser Gruppe.

Neben den oben genannten Gruppen gibt es auch die sogenannten Lästlinge. Tiere und Insekten die uns nicht gefährlich werden können – außer sie treten Massenhaft auf – aber lästig sind. Hierzu gehören Ameisen (Rasenameise), Asseln, Grillen und Spinnen um nur einige zu nennen.

Wir beraten, analysieren und bekämpfen die oben genannten Gruppen. Immer vor dem Hintergrund Mensch, Umwelt und Produkte nicht zu schädigen oder zu belasten. Hierzu bedienen wir uns aktueller schonender Behandlungsmethoden. Sie erhalten Tipps zur Vorsorge und Früherkennung.

Unseren gewerblichen Kunden bieten wir Vorsorge- und Bekämpfungskonzepte in unterschiedlichen Varianten an. Umfangreiche Dokumentationsunterlagen sichern Ihren Erfolg bei Kontrollen und Audits.